Samariter-Wunschfahrt

Fotos vom Projekt

Samariter-Wunschfahrt

Für jeden von uns gibt es Orte oder Anlässe, die eine besondere Bedeutung haben oder deren Besuch schon lange auf der persönlichen Wunschliste steht. Doch für manche von uns ist es schwierig, diese Unternehmungen auch in die Tat umzusetzen. Gerade wenn man gesundheitlich bedingt nur noch eingeschränkt mobil ist, ist die Fahrt zu einem Wunschort oft nicht mehr so einfach realisierbar.

Deshalb setzt der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs Bundesverband seine Kompetenzen und sein Wissen ein, um PalliativpatientenInnen eine letzte Fahrt zu einem Wunschziel zu ermöglichen. Er verbindet dabei die jahrzehntelange Erfahrung im Rettungs- und Krankentransport mit dem Fachwissen aus dem Bereich Soziale Dienste und hat hierfür ein neues Projekt ins Leben gerufen – die „Samariter-Wunschfahrt“ .

So werden im Rahmen des Projekts Fahrten zu einem Wunschort ermöglicht, bspw. nochmals den Heimatort zu besuchen, die Hochzeit des Enkelkindes mitzuerleben oder mit dem Partner einen letzten Ausflug zu einem geliebten Ort zu unternehmen.

* Pflichtfelder

Lieferzeit: 2-3 Tage

Details

Spenden für die Samariterbund-Wunschfahrt